AWZ Aus- und Weiterbildungszentrum, Kreuztal-Fellinghausen

Die aktuellen Standorte
für außerschulisches Lernen zum Thema Arbeitswelt

Kontakt

Kreis Olpe
Fachdienst Schulen, Sport und Kultur
Westfälische Straße 75
57462 Olpe

Ulrike Beckmann

Tel.: 02761 81750
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bärbel Haustein

Tel.: 02761 81701
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Ansprechpartner für die Buchung der Lernprogramme
sind die einzelnen Lernstandorte.


Das AWZ Bau ist seit über 30 Jahren für die Baubetriebe in Südwestfalen und den angrenzenden Regionen tätig und deren zertifizierter Partner bei der Aus- und Weiterbildung. In den renommierten Berufen Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Zimmerer, Straßenbauer, Fliesenleger und Stuckateur können die Schüler/innen im AWZ Bau die vielseitigen Bauberufsbilder praktisch kennenlernen.

Mögliche Themen am Standort:

  • Bauberufe kennen lernen
  • Umgang mit (Bau-)Materialien erproben
  • Vorbereitung für das Schülerbetriebspraktikum
  • Kreativität fördern
  • Teamarbeit entwickeln

Lernprogramm: „Schnuppertag im AWZ" (Jahrgangsstufe 7 bis 8)

Anreise mit ÖPNV:

Mit dem Zug: Abellio bis Kreuztal
ca. 10 Min Fußweg

Links

www.awz-bau.de

Entwicklung des Lernprogramms:

Heinz Grübener (AWZ)
Sascha Erlebach (AWZ)
Thomas Rademacher (AWZ)
Ulrike Blaas (Ernst-Moritz-Arndt-Realschule, Kreuztal)