Attendorner Feuerwehr-Museum

St. Ursulastr. 5
57439 Attendorn

Tel.: 02722-5743 und 68396

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.attendorner-feuerwehr-museum.de

 

Öffnungszeiten:
April bis Oktober:
Jedes erste und dritte Wochenende im Monat
Samstag 14.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 10.00 - 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung.
Besichtigungen in den Monaten November bis März
nur nach vorheriger Anmeldung.

Eintrittspreise:
Erwachsene 2,50 EUR
Kinder 1,50 EUR
Gruppenpreise auf Anfrage

Hinweis:
Zugang zu den Ausstellungsräumen im EG barrierefrei

 

Ausstellungen

"Aus der Geschichte des Feuerlöschwesens"
Dauerausstellung

 

"Südwestfalen macht Schule":

Das Attendorner Feuerwehr-Museum ist mit einem Lernprogramm an der
Initiative "Südwestfalen macht Schule - Arbeitswelten im Blick" beteiligt.
Hier steht das Vermitteln relevanter Unterrichtseinheiten im außer-
schulischen Lernumfeld im Fokus.

Lernprogramm "Auf Entdeckungstour bei der Feuerwehr" (Jahrgangsstufe 3       bis 4)


 


 



 

 

Attendorner Feuerwehr-Museum

Auf über 700 m² Ausstellungsfläche erwartet den Besucher ein breites Themenspektrum rund um die Geschichte des Feuerlöschwesens. Zahlreiche Großexponate wie z.B. alte Handdruckspritzen, Holzleitern und Fahrzeuge sowie über 150 Helme und Mützen aus allen Teilen der Welt werden präsentiert.

 

Orden und Ehrenzeichen, Strahlrohre, Pumpen, Handfeuerlöscher, Bilddokumente und vieles mehr gehören ebenfalls zur Ausstellung. Durch den regelmäßigen Wechsel an Exponaten sowie durch verschiedene Sonderausstellungen können immer wieder neue Themen gezeigt und bewundert werden. Verschiedene didaktische Unterrichtsmaterialien geben Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, "Geschichte rund um die Feuerwehr" selbstständig zu entdecken. Daneben präsentiert das Museum auch aktuelle Themen zur Feuerwehr, um so praxisnah über Brandgefahren und -verhalten aufzuklären.

Gründung

Der Verein Attendorner Feuerwehr-Museum e.V. wurde im Jahr 1986 gegründet. Die Idee hierzu wurde im Rahmen der Festlichkeiten zur 100-Jahr-Feier der Attendorner Feuerwehr im Jahr 1985 geboren.

Bau des Feuerwehr-Museums

Mit tatkräftiger Hilfe und Unterstützung wurde in Eigenleistung das Museumsgebäude erstellt. Das Gebäude, direkt neben dem Feuerwehrhaus, wurde 1992 eingeweiht. So gibt es nun auch Platz, um die zahlreichen Großexponate auszustellen. Es stehen über 700 m² Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Werner Johannes (Ehrenvorsitzender)
Am Hellepädchen 40
57439 Attendorn
Telefon: 02722/5743

Ulrich Johannes (1. Vorsitzender)
Am Hellepädchen 40
57439 Attendorn
Telefon: 02722/68396
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

...zurück zur Übersicht